Home | Unterricht | Oberstufe | Gesamtqualifikation

Einbringungsverpflichtungen

Fächer

Anzahl der

Halbjahresnoten

Deutsch 4
Fremdsprache (dieselbe über 4 Semester) *1 4
weitere Fremdsprache (nur im sprachlichen Schwerpunkt; dieselbe über 4 Semester) *1 4
Kunst oder Musik oder Darstellendes Spiel *3 2
Geschichte 2
Politik-Wirtschaft 2
Religion*2 oder Werte u. Normen oder Philosophie 2
Mathematik 4
Naturwissenschaft (dieselbe über 4 Semester) 4

weitere Naturwissenschaft (nur im naturwissenschaftlichen Schwerpunkt; dieselbe über 4 Semester)

4

weitere Naturwissenschaft oder weitere Fremdsprache (nur im gesellschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt)

2
Seminarfach (1. + 2. Semester oder 2. + 3. Semester) 2

*1 Wenn in der Einführungsphase eine Fremdsprache neu begonnen werden musste, müssen 2 Ergebnisse

dieser Fremdsprache eingebracht werden. Das gilt auch, wenn die Einbringungsverpflichtungen mit einer

anderen Fremdsprache erfüllt werden. Ergebnisse aus einer Fremdsprache, die in der Einführungsphase als 3.

oder 4. Fremdsprache neu begonnen wurde, können eingebracht werden.

*2 Wird der Unterricht in der Religion, der ein/e Schüler/in angehört, nicht angeboten, so muss er/sie an dessen

statt nicht unbedingt Werte und Normen oder Philosophie belegen, sondern kann auch Erdkunde belegen.

Dann muss er/sie zwei aufeinander folgende Ergebnisse aus diesem Fach einbringen.

*3 Im musisch-künstlerischen Schwerpunkt müssen 2 Semesterergebnisse des nicht als Schwerpunktfach

gewählten Faches aus dem Bereich Kunst/Musik/Darstellendes Spiel eingebracht werden.

Wenn Sport nicht Prüfungsfach ist, können maximal drei Sportkurse in die Wertung eingebracht werden. Wird mehr als ein Kurs in die Gesamtqualifikation eingebracht, müssen die Kurse mindestens zwei verschiedenen Kursarten angehören und mindestens ein Kurs muss der Gruppe A nach den Sportrichtlinien (Individualsportart)

angehören.

Berechnung der Gesamtqualifikation

In die Abiturdurchschnittsnote müssen 36 Semesterergebnisse eingebracht werden, darunter die Ergebnisse in den 5 Prüfungsfächern und die Ergebnisse der Fächer nach obiger Übersicht.

Die Durchschnittsnote errechnet sich aus den Punktsummen, die in den Blöcken I und II erreicht wurden.

Block I:

- 12 Semesterergebnisse des 1. bis 3. Prüfungsfaches aus dem 1. – 4. Semester in doppelter Wertung.

- 24 Semesterergebnisse in einfacher Wertung; darunter die Ergebnisse des 4. und 5. Prüfungsfaches aus

dem 1. – 4. Semester.

Mindestpunktsumme: 200 Punkte

Höchstens 3 Ergebnisse des 1. bis 3. Prüfungsfaches dürfen (in einfacher Wertung) unter 5 Punkten liegen.

Höchstens 4 Ergebnisse in den einfach zu wertenden Fächer dürfen unter 5 Punkten liegen.

Block II:

Jeweils die Prüfungsleistungen in den 5 Prüfungsfächern in vierfacher Wertung, wobei an Stelle des 4. Prüfungsfaches das Ergebnis der besonderen Lernleistung treten kann.

Mindestpunktsumme: 100 Punkte;

Höchstens 2 Prüfungsergebnisse dürfen unter 5 Punkten (in einfacher Wertung) liegen.

Template Design Ext-joom.com