Fachgruppe Sport

Kerncurriculum für die Jahrgänge 5 und 6

Einteilung nach inhaltsbezogenen Kompetenzen

Spielen

Kleine Spiele, Endzonenspiele

Spiele entwickeln, Regeln erarbeiten und einhalten

Hinführung zu Zielschussspielen (BaBa/FuBa)

Technik: Ballannahme und –abgabe, Dribbling,

Abschluss (Torschuss, Korbwurf) in den Basisvarianten

Taktik: Freilaufen und Abwehren

Regeln: Foulregel, Einhalten von vereinfachten Regeln

Bewertung eines sportartspezifischen Technikparcours und Spielbeobachtung unter

Einbeziehung taktischer und konditioneller Fähigkeiten

Schwimmen, Tauchen, (Wasserspringen) (12 DS im Jahrgang 6)

Ausdauerschwimmen (Lagenwechsel möglich) 20 Minuten

Streckentauchen und Bergen von Gegenständen vom Beckenboden

Helfen und Retten (Transportieren)

Technik : Brust mit Start und Wende

Rücken

Bewertung einer kurzen Strecke (Wahlmöglichkeit 50m Brust oder 25m Rücken)

Turnen und Bewegungskünste

Elementare Bewegungserfahrungen an Gerätebahnen sammeln.

Bodenturnen:Rollen, Stützen, Springen, Balance halten, Drehungen,

Schwebebank:Handstand, Rad

Sprung: Grätsche über Bock oder T-Bock

Reck: Unterschwung, Aufschwung, Springen in den Stütz, Abzug am Schulterhohen Gerät

Barren:Schwingen im Stütz, Grätschsitz und Außenquersitz, Kehre

Minitrampolin:Strecksprung, Hocke, Grätsche

Einfache akrobatische Elemente

Helfen und Sichern , Angstabbau, gegenseitiges Beobachten und Beschreiben sollen in allen Bereichen geübt werden, ebenso das eigenständige Zusammenstellen und Präsentieren verschiedener Übungsteile an einem Gerät oder einer Gerätebahn.

Bewertung anhand des schulinternen Bewertungskatalogs

Gymnastik und tänzerische Elemente

Einzel-, Partner- oder Gruppenchoreografie mit Grundelementen und

Rhythmusschulung z.B. mit Ball oder Seil.

Bewertung: Präsentation der Choreografie unter Berücksichtigung des Schwierigkeitsgrades der Elemente.

Stations- oder Zirkeltraining, funktionelle Gymnastik zur Verbesserung der Fitness.

Laufen, Springen, Werfen                                                                                     

Ausdauer (Dauerlauf mit eigener Zielvorgabe entsprechend dem individuellen Leistungsvermögen in Minuten, maximal 30 Minuten)

50 m Sprint mit Hoch- oder Tiefstart

Hindernisläufe (rhythmisches Überlaufen von einfachen kleinen Hindernissen)

Werfen (Schlagwurf auf Weite und/oder Ziele, 80g Bälle)

Springen in Weite und Höhe mit Herausfinden von Schwung- und Sprungbein.

Staffelwettbewerbe (keine Rundenstaffeln)

Fremd- und Selbstbeobachtung von Bewegungslösungen.

Bewertung anhand der schuleigenen Bewertungstabellen

Kämpfen                                                                                                                   

Kindgerechtes Raufen und Ringen.

Regeln erstellen und einhalten.

Fairness üben.

Kleine Fallschule.

Bewertung: Paarkampf gegen einen leistungsgleichen Mitschüler / eine leistungsgleiche Mitschülerin. Leitung eines fairen Kampfes.

Rollen / Gleiten                                                                                                       

Erlernen und üben des Fahrens mit einem Wave-Board.

Bewertung: Sicheres Bewältigen eines kleinen Parcours.

Template Design Ext-joom.com