Home | Unsere Schule | Infos für Grundschüler

Gemeinsam Persönlichkeit entwickeln

Liebe Eltern,

Sie stehen vor der wichtigen Entscheidung, eine weiterführende Schule für Ihr Kind zu wählen. Wir möchten Ihnen in diesem Flyer unsere Schule, unser Schulleben und besonders unser Konzept für die Jahrgänge 5 und 6 vorstellen.

Unser Motto "Gemeinsam Persönlichkeit entwickeln" beinhaltet das Ziel unserer pädagogischen Arbeit: Wir möchten Ihr Kind in- dividuell in seiner Gesamtpersönlichkeit wahrnehmen, es fördern und es gemeinsam mit Ihnen in seiner Entwicklung begleiten. Dafür bieten wir außer den üblichen Unterrichtsfächern zahlrei- che außerunterrichtliche Aktivitäten wie Arbeitsgemeinschaften, Austauschfahrten rund um die Welt, Musik- und Theaterprojekte und vieles mehr an.

Wir würden uns sehr freuen, Sie und Ihr Kind auch an unserem "Tag der offenen Tür" begrüßen zu dürfen, der im Januar stattfin- den wird. Den genauen Termin erfahren Sie in unseren Informati- onsveranstaltungen, aus der Presse oder auf unserer Homepage. An diesem Tag stellen unsere Schülerinnen und Schüler Ihnen alle Unterrichtsfächer und viele unserer sonstigen Aktivitäten vor. Auch unsere Arbeitsformen, Anforderungen und natürlich auch unser Ganztagskonzept können Sie bei dieser Gelegenheit kennen lernen. Parallel bieten wir Schulführungen an. Die Eltern der Kin- der des 5. Jahrgangs und unser Mensateam werden für Ihr leib- liches Wohl sorgen. Natürlich stehen auch die Schulleitung sowie Kolleginnen und Kollegen für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ganz besonders auf Ihre Kinder!

Das Ratsgymnasium als offene Ganztagsschule

Der Vormittagsunterricht beginnt immer um 07.55 Uhr und endet in der Regel um 13.15 Uhr. In dieser Zeit findet der ver- pflichtende Fachunterricht statt.

Nach der Mittagspause beginnen um 13.55 Uhr die Nach- mittagsangebote. Sie finden an mindestens 3 Tagen statt. Das Angebot an Arbeitsgemeinschaften ist sehr breit gefächert: Es gibt Sportangebote für Mädchen und Jungen, man kann Sprachen lernen, es werden künstlerische AGs angeboten und man kann ein großes Spektrum an musikalischen Aktivitäten anwählen.

Darüber hinaus werden Kurse im Förderbereich angeboten. Die Fächer Deutsch und Mathematik starten begleitend gleich zu Beginn der 5. Klasse, später kommt Englisch dazu. Hierzu sprechen die Fachlehrkräfte Empfehlungen aus.

Besonders begabte Schülerinnen und Schüler können an Kursen im Rahmen des AG-Angebots teilnehmen. Diese Forder-AGs sind philosophisch und naturwissenschaftlich ausgerichtet.

Sie, liebe Eltern, entscheiden mit Ihren Kindern, welche Angebote am Nachmittag Sie annehmen.

Einfach gut lernen

Was macht das RGS eigentlich aus?

Vieles ist in der Grundschule bereits gelernt worden, und das ist gut so. Wir wollen den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium so leicht wie möglich machen und führen deshalb die dort bewährten Arbeitsformen und Methoden fort. Im Übrigen sind wir überzeugt, dass man am besten lernt, wenn man mit anderen spricht, sich austauscht und die eigenen Stärken vertieft.

Das wird neu:

Klassenlehrerteams // Englisch wird Hauptfach // Bläserklasse // Sachunterricht wird zu Erdkunde, Geschichte und naturwissenschaftlichen Fächern

AGs

Computer/Internet // Tanzen–Schwimmen–Fußball–Golf // Töpfern // Chor–Streicher

Ab Klasse 6

Französisch, Latein oder Spanisch als 2. Fremdsprachen // Austausche nach England, Frankreich, Polen, Rumänien, Schweiz, Brasilien und in die USA // Astronomie, Altgriechisch, Philosophie, Darstellendes Spiel/Theater

Lernen mit allen Sinnen

  • Unser Kompetenzcurriculum fördert im Methoden- training den sinnvollen Umgang mit dem Lernen, im Medientraining die zeitgemäße Nutzung von Computer, Smartboard und Internet.
  • Eine großzügige Bücherei macht Lust zum Stöbern, bietet Ruhe in den Pausen.
  • Soziales Lernen trainieren wir über das Programm "Lions Quest".
  • Soziales Engagement beweisen wir in jährlich stattfinden- den Projekten wie z. B. dem „Run for Help“ (für Afrika).
  • Wenn der kleine Hunger kommt, gibt es bei uns in der Mensa kaltes und warmes Essen bis in den Nachmittag.
  • Der riesige Schulhof mit den verschiedenen Spiel- und Sportgeräten bietet viel Raum, um sich auszutoben.
  • Dann gelingen die nächsten Stunden viel besser!

Ein guter Start - und später?

Die vielen Möglichkeiten unserer Schule bieten ein gute Grundlage für die Entwicklung der Persönlichkeit. Letztendlich begleiten wir unsere Schülerinnen und Schüler jedoch auf dem Weg zu einem großen Ziel: dem Abitur. Das gelingt uns gut: der Schnitt der Abiturleistungen ist alljährlich besser als der Landesschnitt, und das freut uns sehr.

Aber auch wenn das jetzt sicherlich noch weit entfernt scheint: Den Grundstein dafür legen wir in der 5. Klasse.

Wir freuen uns auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler

 

Angelika Hasemann, Schulleiterin

Template Design Ext-joom.com