Home | Unterricht | Fächer | Latein

Layout

Cpanel

Latein

Werbung Latein Homepage 2

1. Latein ist die Mutter der romanischen Sprachen Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Rumänisch; daneben sind Englisch und Deutsch stark von Latein beeinflusst.

2. Latein trainiert äußerst wirksam die Grundfertigkeiten für das Lernen weiterer Fremdsprachen. Es werden sprachliche Strukturen geübt und gefestigt und so die Fähigkeiten zu einer tiefergehenden Sprachanalyse geschaffen.

3. Latein steigert die Ausdrucksfähigkeit im Deutschen, weil es im Unterricht regelmäßig zur Diskussion über die beste Übersetzungsmöglichkeit kommt und so das Gespür für Wortwahl und Formulierung in der Muttersprache besonders angeregt wird. Dies ist gerade auch für Jugendliche, die eine andere Muttersprache haben, ein Gewinn.

4. Die konzentrierte und strukturierte Arbeitsweise, welche für den Lateinunterricht unabdingbar ist, schult das planmäßige Vorgehen und die kombinatorischen Fertigkeiten.

5. Die in den Punkten 2 bis 4 angesprochenen Aspekte sind entscheidende Faktoren für ein erfolgreiches Studium. Daneben wird das Latinum in vielen Studienfächern vorausgesetzt. In einem Zeitungsartikel heißt es:

Wirtschaftsminister Gabriel fordert Informatik statt Latein - und erntet Kritik

Nach Ansicht von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel sollten deutsche Schüler lieber Informatik lernen als Latein. Mit der Idee löste er umgehend Kritik aus – aus der Wirtschaft.

BERLIN. Nach Ansicht von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel sollten deutsche Schüler lieber Informatik lernen als Latein. Mit der Idee löste er umgehend Kritik aus – aus der Wirtschaft.

Zum 10-jährigen Bestehen der Initiative "Wissensfabrik" hob der SPD-Chef am Dienstag in Berlin das Ziel der 120 angeschlossenen Betriebe und Stiftungen hervor, wirtschaftliches Denken und das Verständnis für Technik zu fördern. Er sagte, er frage sich, "ob es wirklich so wichtig ist, Latein und Griechisch weiter zu können, oder ob vielleicht eine Programmiersprache dafür entscheidend ist, dass man die Welt versteht". Damit handelte er sich energischen Widerspruch von Nicola Leibinger-Kammüller ein, der Chefin des schwäbischen Maschinenbauers Trumpf. "Als Philologin möchte ich für Latein und Griechisch eine Lanze brechen", sagte sie. Es gehe nicht darum, Kenntnisse in Naturwissenschaften und Informatik gegen Sprachen auszuspielen. "Wir brauchen beides."

Aus: Badische Zeitung vom Mi, 11. Februar 2015

http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/wirtschaftsminister-gabriel-fordert-informatik-statt-latein-und-erntet-kritik--100292994.html

Zur weiteren Information dienen z. B. die nachfolgenden Links:

  1. http://www.medicamina.bplaced.net/initium/index.php?option=com_content&view=article&id=54&Itemid=183&lang=de
  2. http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/campus/latein-als-studienvoraussetzung-cicero-wird-noch-gebraucht-12000586-p2.html

6. Bei jedem modernen Lateinunterricht kommen neben dem eigentlichen Lehrwerk selbstverständlich auch Computer, Smartboard und Co. zum regelmäßigen Einsatz.

7. Latein vermittelt durch seine Inhalte ein Bewusstsein des gemeinsamen kulturellen Hintergrunds der europäischen Nationen. Hierbei sind u. a. Bereiche wie Mythologie, Kunst, Philosophie und Geschichte zu nennen.

->Kernkurriculum des Faches Latein

 

Template Design Ext-joom.com