Home | Unterricht | Fächer | Philosophie

Philosophie am Ratsgymnasium

"Staunen veranlasste zuerst - wie noch heute - die Menschen zum Philosophieren" (Aristoteles)


Die Fachgruppe Philosophie (v.l. Fr. Heidelberg, Fr. Bank, Hr. Kraus, Fr. Walter, Fr. Keller)

 

Mit Staunen und mit Fragen könnte auch die Beschäftigung mit dem Fach Philosophie am Ratsgymnasium beginnen, ob nun im WPK in Jahrgang 7 oder mit dem regulären Unterrichtsfach ab Jahrgang 10 und in der Oberstufe als Grund- oder auch als Leistungskurs. Selbiger eröffnet außerdem die Möglichkeit, im Fach Philosophie eine schriftliche Abiturprüfung abzulegen.

Aber was genau bedeutet dieses Fach eigentlich, was verbirgt sich dahinter? Das lassen wir unsere Philosophieschüler selbst beantworten:

Auf diesem Foto, das sich an das antike Fresko "Die Schule von Athen" des Malers Raffael anlehnt und von Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs 2013 erstellt wurde, nimmt jeder Darsteller eine Position ein, die er mit dem Fach Philosophie verbindet und die der Betrachter selbst entschlüsseln muss.

 

Außerdem beantworteten Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse im Jahrgang 11 und 12 die Frage: „Was bedeutet Philosophie für mich?"

Philosophie ist für mich Denken und vor allem Nachdenken.

Philosophie ist für mich gemeinsames Kopfzerbrechen

Bei der Philosophie denke ich an einen Philosophen, der meine Ansicht zur Philosophie geprägt hat, und das ist Immanuel Kant. Mit meiner Darstellung auf dem Foto habe ich versucht seine Grabinschrift: "Der bestirnte Himmel über mir und das moralische Gesetz in mir" zu veranschaulichen.

Philosophie ist einerseits schwieriger als erwartet aber andererseits ist es sehr interessant und macht Spaß, da man viel diskutieren kann und es hilft einem außerdem in vielen anderen Fächern weiter.

Philosophie ist mehr als nur ein Fach.

Philosophie bedeutet für mich, über den eigenen Horizont hinauszuschauen.

Zu Philosophie fällt mir ein Zitat von Cicero ein: "Nichts ist so absurd, dass es nicht ein Philosoph schon gesagt hätte."

Philosophie ist die Frage nach dem Sinn des Lebens und nach welchen Werten wir unser Leben ausrichten können.

Philosophie ist die Suche nach konstruktiven Möglichkeiten des Zusammenlebens innerhalb der Gesellschaft.

Die Philosophie ist mein persönliches Hakuna Matata.